T-Hunt vom 27.10.04

News - Ultima Online

Liebe Protectors of Moonglow, liebe Gildenfreude und Reisende, heute möchte ich euch von einer Schatzsuche berichten die wir vor nicht al zu langer Zeit unternommen haben. Wie ihr ja wisst haben wir am 17.10.04 eine Lvl 6 tmap gefunden. Welche ungeahnte Reichtümer enthalten sollte. So begab es sich, das ich mich auf die suche nach einem erfahrenen Schatzjäger machte, der uns bei unserer Bevorstehenden Aufgabe helfen sollte. Nach zehntägiger suche konnte ich einen Gewissen "Guthlac Griswald" ausfindig machen, der schon so manchen Schatz gehoben hatte. ...

Nach einem kurzen blick auf die Schatzkarte kannte er sofort die Gegend in der wir den Schatz finden sollten. Da mit Kuja (=Freak) und Kane leider nur 2 Protectors of Moonglow an der Schatzsuche teilnahmen und ein so großer schatz von vielen starken Monstern bewacht wird (Ancient Wyrms, Balrons, Blood Elementare, Titans, Poison Elementare) brauchten wir Verstärkung. Schließlich machte unser Führer den Vorschlag zwei Paladine aus seiner Gilde als Unterstützung mitzunehmen. Die beiden Paladine hießen Lord Taramis und Silent Senorita. Nach einem kurzen Blick auf die Schatzkarte wusste Guthlac schon ungefähren Standort des Schatzes, mitten auf der Fire Insel. So beschwor ich mit der Rune unseres Schatzsuchers ein Portal auf jene Insel. Auf der anderen Seite des Portals war tiefster Dschungel. Wir sammelten uns um das Portal und hielten noch Kriegsrat bevor wir uns auf den langen Fußmarsch zur eingezeichneten Fundstelle machten. 
 
(Kane schwingt mal wieder dicke Reden *g*)
 
Nach längerem Marsch fanden wir die auf der Karte mit einem X markierte Stelle. Leider war sie total mit Pflanzen, Bäumen und sonstigem Gestrüpp zugewachsen.
 

(Ich mache meinem Ärger über das Gestrüpp Luft)

Hier sollte er also liegen, ein Schatz, welcher sogar die Großen Funde unserer PoM Väter in den Schatten stellen sollte. Doch bevor wir an den Kostbaren Inhalt der Schatztruhe kommen konnten musste sie erstmal ausgegraben werden. Unser Führer machte sich sofort mit seiner Schaufel ans Werk. Und es dauerte auch nicht lange bis die erste Monsterhorde über unsere Gruppe herfiel. Ein Balron mit Anhang (1 Blood Elementar, 2 Poison Elementar, und ein paar Titane) griff uns unvermittelt, aus dem Nichts kommend an. Nach kurzem Geplänkel konnten wir alles Töten was es wagte sich gegen uns zu stellen. Nachdem wieder etwas ruhe eingekehrt war brauch der Schatzsucher mit geübten Bewegungen die Kiste auf, welche er vorher vollständig freigelegt hatte. Voller Erwartungen hasteten alle zur Kiste um den glänzenden Schatz zu bestaunen.

Bei den Leerräumen der Kiste kamen vereinzelt noch Monster vorbei, denen wir uns entledigen mussten (4 (!) Ancient Wyrms, 2 Balrons, 3 Titane und ein paar Poison Elemente).

Die Kiste enthielt neben 6000Goldmünzen, ca. 300 Edelsteinen, 60 Magischen Waffen und ca. 900 Verschiedene Reagenzien einen Mini Artefakt (+10 Magery, +40 lower Reagent cost, +10 Posion Resist). Da man sich aber immer noch mitten im Dschungel befand beschlossen wir unserer Beute in unserem HQ zu teilen und den erfolgreichen Abend ausklingen zu lassen.

Gruß Eure UO PoM´s